Reisen für Alle

Barrierefrei, komfortabel & sicher - Anforderungen, die eine immer größer werdende Bevölkerungsgruppe an ihre (Urlaubs-)Reise hat.

Das deutschlandweite Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ ist eine Orientierungshilfe für behinderte Menschen und Komfortliebende. Erschließen Sie sich diese Zielgruppe und gestalten Sie Ihre Leistung barrierefrei!

„Reisen für Alle“ bietet ein Siegel für Betriebe, die ein Angebot haben für Rollstuhlfahrer, gehörlose oder blinde Menschen sowie für Menschen mit einer

  • Gehbehinderung
  • Hörbehinderung oder
  • Sehbehinderung.

Für jede Bedürfnisgruppe wurden entsprechende Qualitätskriterien erarbeitet. Weitere Informationen zum Kennzeichnungssystem finden Sie unter www.reisen-fuer-alle.de

Kostenlose Erstberatung über die TZS

Die Tourismus Zentrale Saarland bietet touristischen Betrieben in Kooperation mit der LAG Pro Ehrenamt eine kostenlose Erstberatung zur barrierefreien Ausrichtung an. Im Anschluss daran erhalten Sie Vorschläge zur Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit.

Leitfäden und Handlungshilfe

Lesen Sie auch die Leitfäden und Handlungshilfen zum Barrierefreien Tourismus im Saarland sowie die Umsetzungshilfe barrierefreie Wanderwege. 

Handlungshilfe Barrierefreies Saarland (Barrierefreie PDF)

Broschüre Barrierefreies Saarland 2022

Leitfaden Barriefreies Wandern Saarland 2022

Für alle Fragen rund um das Thema Barrierefreiheit sowie dem Siegel "Reisen für Alle" und der Erstberatung können Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin Frau Heimann wenden.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Tourismus Zentrale Saarland
Carola Heimann
Tel. 0681 927 20-30
E-Mail heimann@tz-s.de