ServiceQualität Deutschland im Saarland

Mit dem Schulungs- und Zertifizierungsprogramm von ServiceQualität Deutschland verbessern Sie Ihre touristische Dienstleistung kontinuierlich - und das mit einem vergleichsweise geringen Zeit- und Kostenaufwand. Das kommt bei Ihren Geschäftspartnern, bei Ihren Mitarbeitern und natürlich auch bei Ihren Kunden und Gästen gut an! Hier geht's zum Q-Erklärvideo auf YouTube.

Arbeiten Sie mit genau den Q-Werkzeugen, die Ihren Betrieb jetzt weiterbringen. Der kostenfreie Q-Erstcheck hilft Ihnen dabei, Ihr individuelles Zertifizierungspaket zusammenzustellen. Weitere Informationen zur Q-Zertifizierung finden Sie auch in der Q-Broschüre und unter www.q-deutschland.de

Starten Sie jetzt Ihren Qualitätsprozess!

Im 1,5-tägigen Q-Seminar vermitteln unsere Dozenten das Know-how für die Q-Zertifizierung in drei Stufen. Mindestens ein Mitarbeiter Ihres Betriebs muss sich zum Q-Coach qualifizieren, damit Sie auch am Zertifizierungsprogramm teilnehmen können. 
Termine sind bundesweit buchbar unter www.q-deutschland.de/q-seminar

Die Tourismus Zentrale Saarland bietet das Schulungs- und Zertifizierungsprogramms von ServiceQualität Deutschland im Saarland an. Über 100 saarländische Gastgeber tragen das Q-Siegel und kommunizieren Ihren Gästen, dass sie ein bewährtes, deutschlandweit anerkanntes System für ihre Qualitätsarbeit nutzen. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen direkt an Ihre Ansprechpartnerin!

Ansprechpartnerin
Christina Riem
E-Mail riem@tz-s.de
Tel. 0681 92720-31

Mehr Nachhaltigkeit mit ServiceQualität Deutschland und TourCert

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, gleichzeitig die Q-Zertifizierung und die Auszeichnung mit dem TourCert-Check zu erhalten! Sie können den TourCert Check im Rahmen Ihrer Q-Zertifizierung kostenfrei machen und sich damit den Einstieg in ein professionelles Nachhaltigkeitsmanagement sichern. Buchen Sie das Q-Paket für nachhaltige Q-Betriebe und sparen Sie zusätzlich 10% auf den regulären Paketpreis. Informieren Sie sich jetzt gleich im Online-Tool unter www.q-deutschland.de und im Info-Flyer.

Newsletter