weitere Meldungen

Der Genuss Gastwirt Saarland 2020/2021 ist gefunden!

Die Jury hat sich entschieden: Genuss Gastwirt Saarland 2020/2021 ist...

Tourismusbarometer Saarland 2019

Einzelhandel kann Wachstumstreiber für Tourismus sein

Q-Betriebe beim Tourismustag Saarland geehrt

Q-Betriebe ausgezeichnet für ihre Q-Zertifizierung im vergangenen Jahr

Q-Zertifizierung mit TourCert Check

ServiceQualität Deutschland bietet Ihnen die Q-Zertifizierung und den TourCert Check in einem Paket!

Die Klimateller-App für Gastronomen

Berechnen Sie jetzt die CO2-Emissionen Ihrer Speisen!

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Hotellerie

Digitalisierungsumfrage der IHA im Vergleich 2016 und 2019

Zahlen, Daten und Fakten 2018

DTV betrachtet das Rekordjahr 2018 genauer

Neu! Profileigenschaften im Online-Lotsen-Check

Der Tourismuslotse hat lange daran getüftelt: Jetzt sind die ersten "Profileigenschaften" online.

HolidayCheck Award 2019

Hier sind die laut HolidayCheck beliebtesten Hotels im Saarland.

Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres

Hoteldirektorenvereinigung zeichnet Parkhotel Weiskirchen aus

Neues Förderprogramm für Tourismus

Leistungssteigerung & Innovationsförderung im Tourismus (LIFT)

Tourismusbarometer Saarland 2018

Digitalisierung im Saarland -Tourismus als Chance und Herausforderung

Wie bekommt das Gastgewerbe mehr Fachkräfte?

AHGZ Roundtable mit Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger

Tourismuslotse als Best-Practice im Digital-Leitfaden für Destinationen

Online-Lotse-Check als Beispiel aus der Praxis

Tourismusbarometer Saarland 2019

Die Tourismusbranche im Saarland entwickelt sich weiter positiv. Das ist das Fazit des Sparkassen-Tourismusbarometers Saarland 2019. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger stellte die Ergebnisse der Studie gemeinsam mit der Präsidentin des Sparkassenverbands Saar, Cornelia Hoffmann-Bethscheider, und den Experten der dwif-Consulting GmbH im Rahmen des Tourismustages am 23. Oktober vor. Mehr als 200 Gäste aus Tourismusbranche und Politik kamen zum Event in der Saarbrücker Europa-Galerie.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung der Tourismuszahlen im vergangenen Jahr.

„Mit rund 1,07 Mio. Gästeankünften konnten wir um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen, bei den Übernachtungen haben wir eine Steigerung um 2,3 Prozent auf 3,16 Mio. geschafft. Damit rückt unser Ziel, bis zum Jahr 2025 insgesamt 3,3 Mio. Übernachtungen zu erreichen, in greifbare Nähe.“

Die Tourismuskomzeption Saarland 2025 gibt ein jährliches Wachstum von 1,2 Prozent bei den Übernachtungszahlen vor, um die Marke von 3,3 Mio. zu knacken. Diesen Wert hat das Saarland auch in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge erreicht. Der Zugewinn bei den Übernachtungen lag bisher bei 1,4 Prozent, die Gästeankünfte wuchsen sogar um 4,5 Prozent.

Wie das Sparkassen-Tourismusbarometer feststellt, sind Hotelzimmer im Saarland erheblich günstiger als im Bundesschnitt. Das Saarland liegt beim Preisniveau mit 77,6 Punkten auf Platz 1 im deutschlandweiten Vergleich. Dazu Sparkassenpräsidentin Cornelia Hoffmann-Bethscheider:

„Wir stellen (...) fest, dass die Zinsbelastung der Unternehmen über die Jahre kontinuierlich sinkt, was ein Zeichen dafür sein könnte, dass Kredite auslaufen. Gleichzeitig beobachten wir auch, dass die Abschreibungsquote sinkt, was wiederum ein Vorbote für notwendige Investitionen sein kann. Der finanzielle Spielraum, der entsteht, könnte somit beispielsweise in Qualität und Service investiert werden. So können Beherbergungsbetriebe im Saarland den zunehmenden Ansprüchen gerecht werden, die Kundenzufriedenheit weiterhin steigern und so im nationalen wie internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig bleiben“

Im Fokus des Sparkassen-Tourismusbarometers steht in diesem Jahr das Thema Einzelhandel. Er profitiert neben dem Gastgewerbe und weiteren Dienstleistungsbereichen am meisten von der Tourismusbranche. Laut Tourismusbarometer findet Shopping inzwischen immer häufiger im Urlaub statt – eine Erkenntnis, aus der sich wertvolle Synergien für den Einzelhandel und den Tourismus ableiten lassen. Der Tourismus kann damit zum Wachstumstreiber für den stationären Handel werden – und umgekehrt. Die Studie benennt daher Erfolgsfaktoren und Maßnahmen, wie Einzelhandel und Tourismus durch Kooperationen voneinander profitieren können.

Im Rahmen des Tourismustags Saarland wurden auch wieder die Betriebe, die sich im vergangenen Jahr nach den Kriterien von ServiceQualität Deutschland zertifiziert haben, geehrt. Die Tourismus Zentrale Saarland überreichte den Q-Betrieben ein kleines Präsent und lud zum Gruppenfoto mit Geschäftsführerin Birgit Grauvogel und Wirtschaftsministerin Rehlinger ein. Wir gratulieren den Q-Betrieben ausdrücklich zu Ihrer Q-Zertifizierung, die bestätigt, dass sie sich um ihre Servicequalität kümmern.

Lesen Sie hier das neue Sparkassen Tourismusbarometer Saarland 2019 mit Branchenthema "Einzelhandel und Tourismus". Es steht zum Download unter www.tourismuslotse.saarland/service/downloads bereit.

Die Pressemitteilung zum Tourismustag Saarland 2019 des Wirtschaftsministeriums können Sie mit Klick auf den Link lesen.

 

Fotograf: Dirk Guldner

Newsletter