Neues Förderprogramm für Tourismus

Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein neues Förderprogramm gestartet. Beim Deutschen Tourismustag stellte der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß, die Fördermaßnahme zur Leistungssteigerung & Innovationsförderung im Tourismus (LIFT) vor. Der Bund fördert damit Konzepte zur Digitalisierung, Globalisierung oder Vernetzung in strukturschwachen Räumen mit einem Gesamtvolumen von 1,5 Millionen Euro. Bis zu 60% der Projektaufwendungen werden bezuschusst. Kleine und mittlere Unternehmen aus der Tourismuswirtschaft sowie touristische Institutionen und Verwaltungen können ihre Projektskizze bis 9. Januar 2019 einreichen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie auch unter www.kompetenzzentrum-tourismus.de/lift

 

 

Newsletter