Entdeckungsfahrt zu alten Industriestätten in neuem Glanz

  • 14.10.2017 ab 9:00
    Industriestandorte im Saarland
    Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Anmeldung

Industriekultur in neuem Glanz – von der Industrie- zur Urlaubsregion

Das Saarland und seine Kohle – was viele Jahrhunderte untrennbar miteinander verwoben war, ist heute Geschichte. Doch genau diese Geschichte hat das Saarland geprägt. Grund genug, alten Industriestätten zu neuem Glanz zu verhelfen und für die Nachwelt zu erhalten. Drei Orte sind hierfür gelungene Beispiele: das Saar-Polygon, eine Landmarke für den Bergbau und für das Land, das UNESCO-Welterbe Völklinger Hütte, das einzige Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung, das vollständig erhalten ist, und das Areal der ehemaligen Grube Reden, mittlerweile Erlebnisort und überregionaler Anziehungspunkt für Groß und Klein.

Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen
Start-/Zielort: Saarbrücken
Beginn: 9 Uhr, Ende ca. 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 25 € *

* Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Zeitgleich mit der Anmeldung wird der Teilnahmebeitrag per Überweisung fällig. Bei unvorhergesehenem Rücktritt nach erfolgter und gültiger Anmeldung kann die angemeldete Person eine Ersatzperson benennen. Eine Rückerstattung des Teilnahmebeitrags erfolgt nicht.

Newsletter