Partnerbetriebssystem Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald verbindet die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland. Er erstreckt sich über das Mittelgebirge mit schützenswerten Wald- und Forstarealen. Unter dem Motto „Natürlich mit Geschichte“ bietet der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ein besonderes Naturerlebnis und kulturhistorische Relikte von Kelten und Römern.

Der Gast im Nationalpark ist vielfältig. Um ihn zum Wiederkommen, zum Erinnern und Weiterempfehlen anzuregen, müssen touristische Akteure im und um den Nationalpark Hunsrück-Hochwald zusammenarbeiten. Das Nationalparkamt entwickelt daher ein Partnerbetriebssystem für Gastgeber.

Ihr Betrieb liegt im Einzugsgebiet des Nationalparks (Umkreis von ca. 1 Autostunde) und Sie wollen den Gast im Nationalpark auch zu Ihrem Gast machen? Dann bewerben Sie sich als Partnerbetrieb!

Ein Fragebogen dient der ersten Orientierung. Kriterien für die Partnerschaft sind durch EUROPARC vorgegeben. Der Nationalparkbeirat prüft jede Bewerbung individuell und entscheidet in einem regional anerkannten Verfahren. Betriebe, die die Stufe 1 von ServiceQualität Deutschland führen, die einer Regionalinitiative angehören und/oder nach den Kriterien des DEHOGA bzw. DTV sterneklassifiziert sind, haben gute Chancen auf die Anerkennung als Partner.

Laut Tourismusgutachten können durch den Status "Nationalpark" bis zu 110.000 Übernachtungsbesucher und 240.000 Tagesbesucher  im Jahr generiert werden. Profitieren Sie von diesem touristischen Potential als Partnerbetrieb!

Ihr Ansprechpartner des Nationalparkamts beantwortet gerne Ihre Fragen.

Ansprechpartner 
Sören Sturm
Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald
E-Mail Soeren.Sturm@nlphh.de
Tel. 06131 884152-201
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

Newsletter